Kolibritag

 

 

Kolibritag 2014

Rägebogeziit

Am 28. Oktober fand in Effretikon zum dritten Mal der beliebte Kolibritag mit Andrew Bond zum Thema „Rägebogeziit“ statt.

Diesmal wurde kein Wettbewerb veranstaltet, aber die Kinder durften sich freiwillig als Tiere verkleiden.

So wanderte denn an diesem sonnigen Herbstnachmittag eine bunte, fröhliche Schar von rund 600 Kindern und Begleitpersonen auf den Rehbuckhügel zur schönen reformierten Kirche. Viele der verkleideten Kinder setzten sich ganz nah an die Bühne, um dem beliebten Musiker Andrew Bond möglichst nahe zu sein.

Gleich von Anfang an hatte er dann auch alle mit seiner motivierenden Art voll mit dabei. Man merkte schnell, dass viele der Kinder die CD „Rägebogeziit“ bereits besitzen, weil sie die Lieder oft schon nach den ersten angeklungenen Pianotönen aus vollen Kehlen mitsangen und die angeleiteten Bewegungen mitmachten.

Zu seiner neuen Musik-Kreation „Alli mached Mischt“ erklärte Andrew Bond, dass nicht nur die Bauernhof-Tiere aus seiner CD Mist produzieren, sondern auch wir Menschen oft Mist bauen - Gott in seiner grossen Liebe uns aber immer wieder vergibt. Die lustigen Tierlieder aus der neusten CD fanden nicht nur bei den Kindern grossen Anklang.

Während der halben Stunde Pause, die im schönsten Sonnenschein draussen genossen wurde, erhielten alle zum Zvieri Weggli mit Schoggistängeli, Äpfel und Getränke.

 Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle der Kirchgemeinde Effretikon für das Gastrecht in der grossen Kirche und dem Organisationsteam, allen voran Ruth Müller, für die perfekte Organisation dieses gelungenen Anlasses.

Zusammen mit vielen Kindern und Erwachsenen freue ich mich bereits auf den nächsten Kolibritag mit Andrew Bond voraussichtlich in zwei Jahren in Horgen!

 Monika Bünter

 

 

Webmaster: Mail an den Webmaster